Herzlich willkommen bei der Bundesmusikkapelle St. Johann

Aktuelles

Marschmusikbewertung 2018

Am Samstag, 26. Mai 2018 fand beim Kultur- Vereinshaus in Hochfilzen die

Marschmusikbewertung des Musikbezirkes St. Johann in Tirol

statt.

Wir traten bei dieser Bewertung in der Stufe B an. Das gemeinsame Üben mit unserem Stabführer Hannes Graßmann hat sich bezahlt gemacht.

Wir erreichten mit 91,36 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg. Das bedeutet den 3. Platz von allen 7 angetretenen Kapellen.

Wir gratulieren allen Musikkapellen zu ihren ausgezeichneten Leistungen. Das detailierte Ergebnis ist hier nachzulesen.

1. Mai 2018

Wir laden alle St. Johannerinnen und St. Johanner sowie alle Musikbegeisterten aus Nah und Fern recht herzlich ein zu unserem

Maikonzert am Dienstag, 1. Mai 2018
um 11 Uhr am Hauptplatz in St. Johann mehr lesen…

Kirchenkonzert „Seelenmomente“ am So, 18.03.2018

„Wunderbar“, „ergreifend“, „berührend“ – das waren nur einige der vielen Rückmeldungen, die wir von Besuchern unseres Kirchenkonzertes „Seelenmomente“ zu hören bekamen…

Eine einzigartige Stimmung vermittelten diese frühen Morgenstunden am vergangenen Sonntag. Mit dem getragenen Choral „Immortal Bach“ eröffneten wir Musikantinnen und Musikanten – verteilt in der wunderschön beleuchteten Pfarrkirche – unser Kirchenkonzert. Es folgte mit „Nimrod“ ein weiteres ruhiges, langsames Stück, gefolgt von einem Jodler, gesungen von Barbara Fischer, Linda Polak und Ingrid Reischl-Wimmer und eine „Waldandacht“ mit dem Posaunenregister.

Mit dem Song „Because he lives“ trat dann erstmals das Projekt „Chor’NSpitzen“ unter Leitung von Markus Dag in Erscheinung. ChorArt, die Musikklasse 2c der NMS II und Da(g)Chor begeisterten das Publikum bereits mit ihrem ersten Stück. Mit „Canzone Seconda“ folgte ein Stück für Blechbläserseptett.

Gail Anderson und Stefan Gieringer im Duett begeisterten im Verlauf des Konzertes ebenso wie Klarinettist Josef Fuchs auf der Steirischen Harmonika mit seiner Interpretation eines Pixner-Stückes. Feinfühlig hatte Kapellmeister Hermann Ortner wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm für dieses Kirchenkonzert zusammengestellt, bei dem sich am Ende alle Zuhörer begeistert von ihren Plätzen erhoben. Mit dem symphonischen Werk der „Leidensweg Christi“ von Dominik del Ra beendeten wir Musikerinnen und Musiker ein wunderbares Konzert.

Etwa 350 Gäste folgten anschließend an das Kirchenkonzert unserer Einladung zum Frühstück im Kaisersaal. Bei Kaffee und frischen Semmeln wurde noch ausgiebig geplaudert und über das Konzert diskutiert.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden am Kirchenkonzert: Projekt „Chor’NSpitzen“ unter Leitung von Markus Dag (ChorArt, Musikklasse 2c der NMSII St. Johann in Tirol & Da(g)Chor) sowie Barbara Fischer, Linda Polak & Ingrid Reischl-Wimmer, Gail Anderson & Stefan Gieringer. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere fleißigen Helfer beim Frühstück – Ramona, Anita, Richard & Günther, ohne die wir diesen Ansturm nicht so gut über die Bühne gebracht hätten…

 Hier noch einmal alle Bilder unseres wunderbaren Konzertes…

Mitglieder

Mädels

Konzertbesucher

Videos

Festspiele der Blasmusik in Salzburg

Unser

„Notenblattl“

Unsere CD

„Sankta Johanna“